back

Liebe Freunde,
 
ich freue mich auf eine attraktive Queen of the World Wahl 2010 mit  vorangegangener Tour zurück blicken zu können. Auch dieses mal ist es mir gelungen mit dem Nürburgring einen außergewöhnlichen Austragungsort zu  finden. Hier bedanke ich mich besonders bei Marketingleiter Marlon  Keller für die gute Zusammenarbeit, sowie der Geschäftsleitung des Hotel  Lindner  für die sehr angenehme Gastfreundschaft. 

Den  Wetterverhätnissen zum Trotz, verbrachten wir hier eine schöne Zeit mit aufregenden Terminen.
So waren die Damen bereits zum fünften Mal in  Folge zu Gast bei Stefan Raab´s Sendung TV-Total auf Pro7, schnupperten weitere  Fernsehluft bei TV-Mittelrhein, wohnten mit vielen Prominenten der  Eröffnung der ADMIRAL "Music Lounge" in Gießen bei und  waren der  Hingucker bei vielen Galas und Empfängen.

Bedanken  möchte ich mich bei allen Verantwortlichen,  auch denen des Schloß  Philippsruhe in Hanau -Herrn Oberbürgermeister Claus Kaminsky  und  Honorarkonsul von El Salvador Peter Stoll - die unseren  Schönheitsköniginnen einen sehr würdevollen Rahmen geboten haben. 


In Kürze werde ich auf unserem Internetportal
www.queenoftheworld.biz  den neuen Austragungsort
für die diesjährige Queen of the World Wahl  bekannt geben.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreiches und gesundes Jahr 2011
 
Ihr Erich Reindl
 
Präsident
Queen of the World

 

Queens2010SerieD878

Erich Reindl mit der Queen of the World 2009 und der frisch gekürten Queen of the World 2010

DANKESBRIEF DER BERLINER TAGESZEITUNG

Sehr geehrter Herr Erich Reindl, sehr geehrte Frau Michaela Reindl,
wie bereits von  Seiten unseres Chefredakteurs - Ihnen gegenüber fernmündlich mitgeteilt, dürfen wir uns diesseitig und in Vorlage - für die hervorragende  Zusammenarbeit der vergangenen zwei Jahre, mit Bezug auf die Wahl zur  "Queen of the World" - bei Ihnen und den Mitarbeitern ihres Hauses,  recht herzlichst bedanken!

Von Seiten der BERLINER TAGESZEITUNG,  düfen wir Ihnen überdies insofern, ebenfalls für die kommenden zwei  Jahre, die volle Unterstützung - für die Wahl zur "Queen of the World"  zusagen, dies als Medienkooperations- und Föderungspartner. Ihre  Wahlen, sowie deren Durchführung haben stets - zu unserer vollsten  Zufriedenheit und auf höchstem Niveau - den Anspruch einer  internationalen Veranstaltung, woran wir als Medienpartner daher wie  vorgenannt gern weiter teilnehmen.

Unsere  Kooperationspartner und angeschlossenen Konzernzweige wie u.a., SAT 1  Frühstücksfernsehen, Pomorksa TV Polen, ARD Deutschland Brisant - unser  Brandenburger Kurier und TWOJA GAZETTA Polen, werden hierbei gern wieder von uns für die kommenden zwei Jahre als Berlin Partner, an den  Standorten ihrer kommenden zwei Wahlen eingebunden und ebenso erneut ins Felde geführt.
 

Ihnen Persönlich gute Gesundheit wüschend, dürfen wir uns in Namen
der Chefredaktion und des Vorstandes bedanken und verbleiben gern,


Mit vorzüglicher Hochachtung,
BERLINER TAGESZEITUNG

i.V. Sara Jazi
Sekretariatsleitung der Chefredaktion